Angebote zu "Reinhold" (6 Treffer)

Ungarn als Buch von Reinhold Vetter
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ungarn:Ein Länderporträt Reinhold Vetter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Ungarn als eBook Download von Reinhold Vetter
€ 17.99
Angebot
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 17.99 / in stock)

Ungarn:Ein Länderporträt Reinhold Vetter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 23, 2018
Zum Angebot
Ungarn
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Als Ungarn 1989 die Grenze zu Österreich öffnete und damit Zehntausenden DDR-Bürgern die Flucht in den Westen ermöglichte, beförderte das die Einheit Deutschlands und Europas. Eine Woge der Sympathie schlug den Ungarn entgegen. Doch seit einiger Zeit mehren sich die schlechten Nachrichten: Überfälle auf Roma, ein wiederauflebender Antisemitismus, marode Staatsfinanzen und der Abbau demokratischer Rechte. Reinhold Vetter, lange Jahre Korrespondent in Budapest, geht den Ursachen für die aktuelle Entwicklung nach. Aber er erzählt auch Geschichten von den kulinarischen Köstlichkeiten, der exotisch klingenden Sprache und der Vielzahl ungarischer Genies. Ein kompaktes Kompendium für alle Ungarn-Reisenden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Nationalismus im Osten Europas
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Krise der Europäischen Union wird auch mit dem Erstarken nationalistischer Bewegungen im Osten Europas in Zusammenhang gebracht. Die Verbindungen zu rechtspopulistischen und rechtsextremen Parteien in Frankreich, den Niederlanden oder Deutschland lassen eine ´´Internationale der Autoritären´´ befürchten. Welche Ursachen sind für diese Entwicklungen auszumachen? Welche Rolle sollte dabei die EU spielen? Reinhold Vetter analysiert die Nationalismen in Polen, Ungarn, der Tschechischen Republik und der Slowakei und wirft einen Blick auf ähnliche Phänomene in Kroatien, Slowenien oder den baltischen Staaten. Er zeigt die Gemeinsamkeiten und Unterschiede auf und diskutiert die Perspektiven und Optionen eines bedrängten Europas.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Münzgeschichte Habsburg-Lothringen
€ 98.00 *
ggf. zzgl. Versand

Im Rahmen der Münzgeschichte des Hauses Habsburg-Lothringen wird die 2018 erschienene ´´Kaiserliche Prägung, 1745-1806´´ mit dem Doppel-Band ´´Kaisertum Österreich´´ und ´´Österreich-Ungarn´´ (1804-1918) fortgesetzt und vorerst abgeschlossen. Auf die in ´´Einleitung´´ und ´´Vorgeschichte´´ erklärten Grundlagen folgt die Darstellung von Legistik und Metrologie der Münzprägung im ´´Theoretischen Teil´´. Im zentralen Kapitel erfolgt dann die Definition der ´´Typologie´´ aus der Kombination von Münzbild und Legende als Grundlage für die Gruppierung der Prägung in den einzelnen Herrscherperioden sowie als Basis für einen systematischen Katalogaufbau. Die ´´Zusammenfassung´´ liegt in deutscher und englischer Sprache vor. Ausführliche Ergänzungen und Erläuterungen dazu enthält der in Form von Endnoten gestaltete Kommentar. Aus dem umfassenden Anhang seien hier nur die Prägetabellen und auch der auf aktuelle Auktionen verweisende Materialnachweis besonders hervorgehoben. Die abschließenden 48 Tafeln folgen im Aufbau der dem Katalog zu Grunde liegenden Logik; neben den Querverweisen zum typologischen Teil wird mit der im Katalog integrierten Konkordanz zu den bekannten Zitierwerken sowie den tafelbezogenen Beschreibungen dem Leser ein rascher Einstieg offeriert. Schließlich wird dem Sammler auch noch eine separate, am Katalogaufbau orientierte Bewertung angeboten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Basel als Zentrum des geistigen Austauschs in d...
€ 99.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung des Buchdrucks für die Geschichte der Reformation ist allgemein anerkannt. Basel zählte europaweit zu den wichtigsten Druckorten. Aber auch als Ort der Begegnung und der Zuflucht und als Ort, von dem aus weitverzweigte Korrespondenznetze gespannt wurden, hatte die Stadt am Oberrhein in der Reformationszeit Gewicht. Dieser Tagungsband dokumentiert die Geschichte des geistigen Raums im frühen 16. Jahrhundert. In diese Geschichte werden Beiträge über Erasmus und seine Rezeption, über den ersten Sammelband mit Werken Luthers, über Bucer und Oekolampad, Beatus Rhenanus und Oswald Myconius, über Täufer, italienische Nonkonformisten und die Ausstrahlung Basels nach England wie auch nach Ungarn einbezogen. Mit Beiträgen von:Matthieu Arnold, Jan-Andrea Bernhard, Amy Nelson Burnett, Christine Christ-von Wedel, Reinhold Friedrich, Sven Grosse, Berndt Hamm, Ádám Hegyi, Rainer Henrich, James Hirstein, Hans Peter Jecker, Milton Kooistra, Urs B. Leu, Andreas Mühling, Christian Scheidegger, Valentina Sebastiani, Wolfgang Simon, Attila Verók

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot