Angebote zu "Nachschlagewerk" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Voitl, Peter: Kinderkrankheiten von A-Z
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.08.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Klappenbroschur, Titel: Kinderkrankheiten von A-Z, Titelzusatz: Das große Nachschlagewerk für Eltern, Autor: Voitl, Peter, Verlag: Goldmann TB // Goldmann, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kind // Medizin // Pflege // Ernährung // Paar // Partner // Partnerschaft // zwischenmenschlich // Eltern // Elternhaus // Erziehung // Ratgeber: Familie und Partnerschaft // Ratgeber für Eltern // Komplementäre Therapien // Heilverfahren und Gesundheit, Rubrik: Ratgeber Gesundheit, Seiten: 434, Abbildungen: 4-farbig, ca. 60 Fotos, Herkunft: UNGARN (HU), Gewicht: 1239 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Mader, Peter: Latein in der Rechtssprache
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Latein in der Rechtssprache, Titelzusatz: Ein Studienbuch und Nachschlagewerk, Auflage: 4. Auflage von 2014 // 4. Auflage, Autor: Filip-Fröschl, Johanna // Mader, Peter, Verlag: new academic press, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Jura // Recht // Latein // Jurisprudenz // Rechtswissenschaft // Enzyklopädie // allgemein // für die Hochschulausbildung // Recht: Lehrbücher // Skripten // Prüfungsbücher, Rubrik: Recht // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 223, Herkunft: UNGARN (HU), Gewicht: 364 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Voitl, Peter: Kinderkrankheiten von A-Z
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.08.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Klappenbroschur, Titel: Kinderkrankheiten von A-Z, Titelzusatz: Das große Nachschlagewerk für Eltern, Autor: Voitl, Peter, Verlag: Goldmann TB // Goldmann, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kind // Medizin // Pflege // Ernährung // Paar // Partner // Partnerschaft // zwischenmenschlich // Eltern // Elternhaus // Erziehung // Beziehungen und Familien: Ratschläge und Fragen // Ratgeber für Eltern // Komplementäre Therapien // Heilverfahren und Gesundheit, Rubrik: Ratgeber Gesundheit, Seiten: 434, Abbildungen: 4-farbig, ca. 60 Fotos, Herkunft: UNGARN (HU), Gewicht: 1239 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Corpus Draculianum. Dokumente und Chroniken zum...
90,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sammlung Corpus Draculianum vereint erstmals alle Quellen von und zu Vlad III. Draculea ("der Pfähler", 1431-1476) aus dem Zeitraum 1448 bis 1650: private, diplomatische und geschäftliche Korrespondenzen, Verhandlungsprotokolle, Verwaltungsdokumente, Narrativ- und Bildquellen sowie Inschriften, Münzen und Siegel. Dutzende Chronisten, Literaten und Machtträger aus den Herrscherhöfen vom Safawidenreich bis zur Iberischen Halbinsel, Britannien und dem Moskauer Reich haben einschlägige Zeugnisse hinterlassen. Die in 17 europäischen und orientalischen Sprachen verfassten Quellen wurden von einem interdisziplinären Forscherteam zweisprachig (Originaltext und Übersetzung) kritisch ediert und ausführlich kommentiert. Begleitstudien eröffnen jeden Band, um Verständnis und Kontextualisierung der Textsammlung zu erleichtern. Sie sind eine lohnende Lektüre nicht nur für die Forschung, sondern auch für den allgemein an den Dracula-Mythen und der mittelalterlichen Geschichte Südosteuropas interessierten Leser. Das Corpus Draculianum versteht sich dabei als Nachschlagewerk und Vermittlungsportal sämtlicher historischer Materialien und wissenschaftlicher Werkzeuge zur Erforschung einer der berühmtesten Personen des Spätmittelalters.Teilband I/2 versammelt alle mittel- und westeuropäischen Berichte über die Herrschaft und die Kriege Vlads des Pfählers gegen Osmanen, Ungarn und den aufständischen walachischen Adel. Die 122 Dokumente entstammen den Herrscherkanzleien der bedeutendsten Mächte sowie der einflussreichsten Diplomaten dieser Zeit und bieten aufgrund ihrer weitläufigen Informationen ein facettenreiches Porträt des Woiwoden.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Corpus Draculianum. Dokumente und Chroniken zum...
88,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sammlung Corpus Draculianum vereint erstmals alle Quellen von und zu Vlad III. Draculea ("der Pfähler", 1431-1476) aus dem Zeitraum 1448 bis 1650: private, diplomatische und geschäftliche Korrespondenzen, Verhandlungsprotokolle, Verwaltungsdokumente, Narrativ- und Bildquellen sowie Inschriften, Münzen und Siegel. Dutzende Chronisten, Literaten und Machtträger aus den Herrscherhöfen vom Safawidenreich bis zur Iberischen Halbinsel, Britannien und dem Moskauer Reich haben einschlägige Zeugnisse hinterlassen. Die in 17 europäischen und orientalischen Sprachen verfassten Quellen wurden von einem interdisziplinären Forscherteam zweisprachig (Originaltext und Übersetzung) kritisch ediert und ausführlich kommentiert. Begleitstudien eröffnen jeden Band, um Verständnis und Kontextualisierung der Textsammlung zu erleichtern. Sie sind eine lohnende Lektüre nicht nur für die Forschung, sondern auch für den allgemein an den Dracula-Mythen und der mittelalterlichen Geschichte Südosteuropas interessierten Leser. Das Corpus Draculianum versteht sich dabei als Nachschlagewerk und Vermittlungsportal sämtlicher historischer Materialien und wissenschaftlicher Werkzeuge zur Erforschung einer der berühmtesten Personen des Spätmittelalters.Teilband I/2 versammelt alle mittel- und westeuropäischen Berichte über die Herrschaft und die Kriege Vlads des Pfählers gegen Osmanen, Ungarn und den aufständischen walachischen Adel. Die 122 Dokumente entstammen den Herrscherkanzleien der bedeutendsten Mächte sowie der einflussreichsten Diplomaten dieser Zeit und bieten aufgrund ihrer weitläufigen Informationen ein facettenreiches Porträt des Woiwoden.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Grundrechte in Ostmittel- und Osteuropa
228,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die insgesamt auf 12 Bände konzipierte Edition "Handbuch der Grundrechte in Deutschland und Europa" ist ein wissenschaftliches Gemeinschaftswerk von Herausgebern und Autoren. Es wendet sich an die staats- und verfassungsrechtliche Praxis und Theorie, dient als Nachschlagewerk zum gegenwärtigen Stand und zur Entwicklung der Grundrechte und ihrer Dogmatik in Deutschland sowie in den europäischen Staaten als der Keimzelle einer künftigen europäischen Grundordnung. Die Allgemeinen Lehren und die Einzelgrundrechte Deutschlands werden ausführlich dargestellt und zugleich grundrechtliche Wechselwirkungen aufgezeigt. Es werden übereinstimmende wie unterschiedliche dogmatische Strömungen behandelt, die verfassungsgerichtliche Rechtsprechung wird eingehend und kritisch beleuchtet.Der vorliegende Band IX widmet sich den Grund- und Menschenrechten der Staaten in Osteuropa (Russland, Ukraine), Südosteuropa (u.a. Rumänien, Bulgarien, Kaukasus) und Ostmitteleuropa (u.a. Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Ex-Jugoslawien). Einige rechtsvergleichende Betrachtungen runden die Darstellung ab.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Modelle der direkten Demokratie
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Stehen direkte Demokratie und Parlamentarismus wirklich auf Kriegsfuß? Wie schlagen sich Regierungsparteien in Volksabstimmungen? Wer lacht nach oppositionellen Referendumserfolgen wirklich am besten?Der Band beantwortet diese Fragen und bietet darüber hinaus ein neuartiges Analysekonzept, das direktdemokratische Verfahren und ihre Anwendung erstmals umfassend quantifizierbar und länderübergreifend vergleichbar macht. Durch die Unterscheidung zwischen einem gouvernementalen und oppositionellen Einsatz gelingt die Integration der direkten Demokratie in die Demokratietypologie von Arend Lijphart.In einer Untersuchung von 15 EU-Staaten (Italien, Irland, Dänemark, Frankreich, Portugal, Schweden, Malta, Slowenien, Litauen, Slowakei, Lettland, Ungarn, Polen, Rumänien, Estland) werden klare Zusammenhänge zwischen gouvernementaler Direktdemokratie und Mehrheitsdemokratie sowie oppositioneller Direktdemokratie und Konsensdemokratie hergestellt. Die detaillierten Länderstudien und die akribische Darstellung von 183 Volksabstimmungen der Jahre 1990 bis 2012 machen den Band zu einem unerlässlichen Nachschlagewerk für alle Interessierten.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
The Freedom of Peaceful Assembly in Europe
94,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band bietet einen zugänglichen Überblick über die aktuelle Rechtslage der Versammlungsfreiheit in ausgewählten Mitgliedstaaten der Venedigkommission: Großbritannien, Frankreich, die USA, Belgien, Deutschland, die Türkei, Russland, die Ukraine, Polen, Ungarn und Tunesien. Er dient als Nachschlagewerk für Wissenschaftler und Praktiker, die spezifische Informationen zur Rechtslage, Beschränkungen, oder Anwendungen der Versammlungsfreiheit in einem der ausgewählten Länder suchen. Gleichfalls enthalten sind Kapitel zu aktuellen Fragen wie dem Einsatz von Flashmobs. Der Vergleich wird nicht nur durch die identische Struktur der einzelnen Länderstudien ermöglicht, sondern auch durch das abschließende Kapitel, in dem alle untersuchten Länder Punkt für Punkt verglichen werden. Neben Informationen zu Einzelheiten des Versammlungsrechts enthalten die Kapitel Informationen über aktuelle Ereignisse und Debatten im Recht der Versammlungsfreiheit wie etwa die Neuerungen im tunesischen, türkischen oder ukrainischen Versammlungsrecht nach dem Arabischen Frühling, der Verfassungsänderung in der Ukraine und den Gezi-Park-Protesten. Mit Beiträgen von:Anne Peters, Isabelle Ley, Elif Askin, Melina Garcin, Rainer Grote, Jannika Jahn, Steven Less, Halyna Perepelyuk, Orsolya Salát, Maria Stozek, Evgeniya Yushkova

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Tiroler Küche
27,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Tiroler Küche" von Maria Drewes gilt seit mehr als 30 Jahren als Kanon der Tiroler Kochkunst. Mit Bedacht auf bäuerliche Produkte, auf Saison und Region, ist es ein unverzichtbares Nachschlagewerk für den einfachen aber auch verwöhnten Gaumen.Maria Drewes liefert den Beweis, dass mit wenigen Grundnahrungsmitteln wahre Köstlichkeiten auf den Tisch gezaubert werden können. Ihre Küche pflegt den Erhalt der typischen Nordtiroler Kochkunst, ohne auf den einen oder anderen Einfluss von außen zu verzichten. Denn vieles in der österreichischen wie Tiroler Küche kommt aus den Ländern der alten Monarchie: aus Böhmen, Mähren, Tschechien, Ungarn.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot