Angebote zu "Hörbuch" (87 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Roth, Joseph: Radetzkymarsch
16,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2010, Medium: Audio-CD, Inhalt: 3 Audio-CDs, Titel: Radetzkymarsch, Autor: Roth, Joseph, Vorleser: Wussow, Klausjürgen, Verlag: Audio Verlag Der GmbH // Der Audio Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Hörbuch // Roman // Erzählung // Österreichische Belletristik // Österreich-Ungarn // Österreich // Mundart // Comic // Humor // Donaumonarchie // K. u. K // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr // Generationenromane // Familiensagas // Belletristik: Themen // Stoffe // Motive: Politik, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Gattung: Roman, Laufzeit: 261 Minuten, Gewicht: 99 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Die schönsten Märchen aus Ungarn, Hörbuch, Digi...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schönsten Märchen aus Ungarn, darunter: "Das kleine Zauberpferd", "Das Märchen vom pfauenhaarigen Mädchen", "Der Fuchs, der Bär und der arme Mann"," Der gnädige Herr und der Kutscher Hans", "Der närrische Bursche", "Der Tod und die Alte", "Der unsichtbare Schäferjunge", "Des Bettlers Geschenk", "Die drei Tiere", "Die redende Weintraube, der lachende Apfel und der klingende Pfirsich", "Die zehn Geschwister" und "Drei kostbare Dinge"! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jürgen Fritsche. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xbae/000102/bk_xbae_000102_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Weltmärchen aus Schweden, Japan, Türkei, Indien...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Märchenwelt: Eine Hörbuchreihe mit den schönsten Märchen aus aller Welt. Hörband 6: Die drei Großmütterchen (Schweden); Der brave Oschoo (Japan); Brüderchen und Schwesterchen (Türkei); Der Brahmane, der Tiger und die sechs Richter (Indien); Das Kupfer-, Silber- und Goldgestüt (Ungarn); Der Kuhhirt und die Spinnerin (China); Frau Holle (Deutschland). 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jürgen Fritsche. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xbae/000078/bk_xbae_000078_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Ungarn hören, Hörbuch, Digital, 1, 79min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine klingende Kulturgeschichte Ungarns von den Anfängen bis in die Gegenwart. Wo genau sie hergekommen sind, kann niemand mit Sicherheit sagen. Sie sprechen eine merkwürdige Sprache, die mit der Sprache der Nachbarn nicht verwandt ist. Sie lebten jahrhundertelang unter fremder Herrschaft, und dennoch waren sie nicht unterzukriegen. Nicht einmal über ihren Namen ist man sich einig: für die anderen sind sie die "Ungarn" - sie selbst aber nennen sich "Magyaren". Die ARD-Kulturjournalistin Corinna Hesse erkundet die Geheimnisse eines Volkes, das Einflüsse aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen aufgesogen hat und trotzdem nie seinen Eigensinn verlor. Während die osmanischen oder habsburgischen Herrscher die "offizielle" Kultur diktierten, führten die Helden der ungarischen Dichter, Künstler und Komponisten ein subversives Eigenleben. Je stärker die Unterdrückung, desto entschlossener kämpfte der Geist der Rebellion. Je bitterer die Niederlage, desto mächtiger wuchs der Stolz der Überlebenden. Je brisanter die kulturellen Gegensätze, desto leuchtender strahlte der Traum von friedvoller Harmonie im Vielvölkerstaat. Die Kunst spiegelte die gesellschaftliche Wirklichkeit - und schuf gleichzeitig eine eigene Identität in der Phantasie. Der renommierte Schauspieler Rolf Becker erzählt Geschichten von revoltierenden Dichtern, tanzenden Soldaten und traurig singenden Freiheitskämpfern. Originalmusik von den Volksliedern der Bauern über die Verbunkos der Roma bis zur Avantgarde des 20. Jahrhunderts lässt die "Szenen" dieser klingenden Kulturgeschichte vor dem inneren Ohr lebendig werden. Zu diesem Hörbuch erhalten Sie das Booklet als pdf-Datei. Es wird nach dem Kauf Ihrer Bibliothek hinzugefügt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Rolf Becker. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/silb/000023/bk_silb_000023_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Todeswalzer, Hörbuch, Digital, 1, 303min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Österreich-Ungarn am 28. Juli 1914 Serbien den Krieg erklärte, glaubte man in Österreich-Ungarn, dass die Niederschlagung Serbiens eine Angelegenheit von wenigen Monaten sein werde. Im kollektiven Fieber der Hass- und Rachegefühle gegen Serbien kam vielen die Kriegserklärung wie der Beginn einer rauschenden Ballnacht der Rache vor. Tatsächlich aber begann sich der Todeswalzer innerhalb weniger Monate immer schneller und schneller zu drehen. In dieser aufgeheizten Atmosphäre ermittelt Joseph Maria Nechyba. Er sucht einen Serienmörder, der seine Opfer bestialisch abschlachtet. Während der Inspector dem Mörder auf die Spur kommt, stellen sich in der kriegsbesoffenen Bevölkerung erste Katergefühle ein. Mit viel Charme, Humor und dem nötigen "Wiener Schmäh" erzählt Gerhard Loibelsberger von den Zuständen im Sommer 1914. Virtuos und vergnüglich erweckt er seine Figuren zum Leben... In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gerhard Loibelsberger. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xmon/000025/bk_xmon_000025_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Die Donauschwaben: 300 Jahre Auswanderungsgesch...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bettelarm und voller Hoffnung packten Tausende Oberschwaben 1712 ihre Bündel und schifften sich donauabwärts gen Ungarn ein. Ihre Fahrt auf plumpen, überladenen Hausbooten, den Ulmer Schachteln, war ein lebensgefährliches Abenteuer, doch Adelsherren in der neuen Heimat lockten mit reichlich Acker- und Weideland und eigenem Haus und Hof. So begann eine staatlich gelenkte Migration, die bis heute Spuren hinterlässt: Die Donauschwaben haben in Ungarn, Rumänien und Serbien eigenständige Kulturen entwickelt. Ihr Erbe droht zwar seit Flucht und Vertreibung auszusterben, doch ihre Nachkommen sind nach wie vor Brückenbauer zwischen Ost und West. O-Töne: u.a. Swantje Volkmann, Stiftung Donauschwäbisches Zentralmuseum und Mitglied des Bundesvorstands Landsmannschaft der Banater Schwaben; Reinhard Johler, Prof. am Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde; Helmut Berner, Bundesvorsitzender Sathmarer Landsmannschaft; Josef Hölzel, Vorstand Sathmarer Stiftung; Henrike Hampe, Kuratorin Stiftung Donauschwäbisches Zentralmuseum. Regie: Andrea Leclerque. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Andrea Hörnke-Trieß, Klaus Hemmerle, Sabine Gronau. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000359/bk_swrm_000359_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Der erste Weltkrieg: Wikipedia Geschichte, Hörb...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Weltmeeren geführt und forderte rund 17 Millionen Menschenleben. Annähernd 70 Millionen Menschen standen unter Waffen, etwa 40 Staaten waren am Krieg direkt oder indirekt beteiligt. Nach der Ermordung des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand am 28. Juni 1914 richtete Österreich-Ungarn in der sogenannten Julikrise am 23. Juli ein Ultimatum an Serbien, was schließlich den Weltkrieg auslöste. Kaiser Wilhelm II. hatte Österreich-Ungarn Unterstützung versprochen und auf ein rasches Losschlagen gedrängt. Daraus entwickelte sich zunächst ein Lokalkrieg zwischen Österreich-Ungarn und dem Königreich Serbien. Durch die gegenseitigen Bündnisverpflichtungen und die deutschen militärischen Planungen (Schlieffen-Plan) eskalierte der Lokalkrieg innerhalb weniger Tage zum Kontinentalkrieg unter Beteiligung von Frankreich und Russland. Die politischen Konsequenzen des Schlieffen-Plans führten zudem zum Kriegseintritt von Großbritannien und seiner Dominions, somit zum Weltkrieg zwischen den Mittelmächten und der Entente. Im weiteren Verlauf traten zahlreiche weitere Staaten in den Krieg ein, so auf Seiten der Mittelmächte das Osmanische Reich sowie Bulgarien, auf Seiten der Entente unter anderem anderem Japan, Italien, Portugal, Rumänien, Griechenland und die USA. Am 4./5. Oktober 1918 ersuchte Reichskanzler Max von Baden die Alliierten um einen Waffenstillstand. Er trat zum 11. November 1918 in Kraft. Am Ende gehen wir mit ihnen auf die Novemberrevolution, die zur Weimarer Republik führte ein. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jan Bischof. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xaod/000030/bk_xaod_000030_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Mikosch kehrt zurück: Bibi und Tina 22, Hörbuch...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Archie, der Vetter des Grafen von Falkenstein, soll die ungarischen Wildpferde zureiten. Bibi, Tina und Alex können gar nicht mit ansehen, wie grob "dieser Cowboy" die Pferde behandelt. Es gibt eigentlich auch nur einen, der die wilden Pferde zähmen sollte: Mikosch, der Reiterjunge aus Ungarn. Was der Graf wohl von der Idee hält? 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Susanna Bonaséwicz, Dorette Hugo, Joachim Nottke. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/kidd/000167/bk_kidd_000167_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Das wilde Fohlen: Bibi und Tina 93, Hörbuch, Di...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bibi und Tina sind in Ungarn auf Gut Szendrö und besuchen Mikosch. Auch Janosch hat Gäste: den Pferdekäufer Herrn Almássy und seine Tochter Ramóna. Mikosch zeigt den Mädchen bei einem Ausritt in die Puszta das Fohlen Milan. Ramóna möchte das süße Tier unbedingt besitzen. Doch Mikosch, Bibi und Tina wollen das verhindern! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Susanna Bonasewicz, Dorette Hugo, Gunter Schoß. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/kidd/001647/bk_kidd_001647_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot