Angebote zu "Gesundheitstourismus" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Gesundheitstourismus in Ungarn
76,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 1,3, Ruhr-Universität Bochum (Geowissenschaften, Geographie), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Durch den Anstieg des durchschnittlichen Lebensalters in den Industrieländern kommt der Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit bis ins hohe Alter eine immer größere Bedeutung zu. Die zunehmende Hektik im Arbeitsleben und im privaten Alltag führt dazu, dass die Gesundheit durch den Missklang von Körper und Seele gefährdet werden kann. Die Bedürfnisse stressgeplagter Menschen, etwas zur Erhaltung ihrer Gesundheit und Verbesserung ihres Wohlbefindens zu tun, wie auch die derjenigen, die ihre Gesundheit wiederherstellen möchten, können durch die Inanspruchnahme entsprechender Dienstleistungen sowohl am Wohnort als auch innerhalb bei einer Reise außerhalb des Wohnortes befriedigt werden. Werden diese Dienstleistungen in Verbindung mit einer Übernachtung an einem wohnortsfernen Ort genutzt, spricht man von Gesundheitstourismus, der sich in die Sparten Kur- und Wellnesstourismus aufteilen lässt.Untersuchungsgegenstand dieser Diplomarbeit ist der Gesundheitstourismus in Ungarn am Fallbeispiel des Kurortes Héviz. Dort ist der Gesundheitstourismus eines der Tourismussegmente mit dem größten Wachstumspotenzial und die Entwicklung wird seit einigen Jahren durch massive staatliche Förderungen positiv beeinflusst. Ungarn hat weltweit eines der größten Heil- und Thermalwasservorkommen und die Badekultur sowie die Anwendungsmethoden von Heil- und Thermalwasser haben eine jahrhundertlange Tradition. Ungarn wurde ausgewählt, da ein persönlicher Bezug zum Land besteht (Geburtsland). Die Auswahl fiel auf Héviz als Fallbeispiel, da Héviz gemessen an den Besucherzahlen der bedeutendste Kurort im Land ist, was sich hauptsächlich mit der Einzigartigkeit des Thermalsees in Héviz begründen lässt.Das Ziel dieser Diplomarbeit ist es, die historische Entwicklung, die aktuelle Situation und die Zukunftsperspektiven des Gesundheitstourismus in Ungarn am Beispiel des Kurortes Héviz aufzuzeigen. Anhand der Auswertung von Sekundärliteratur und Experteninterviews soll die historische und aktuelle Entwicklung auf der Angebotsseite dargestellt werden. Mit Hilfe der Ergebnisse einer empirischen Untersuchung auf Nachfragerseite soll anschließend verglichen werden, wie sich die Wünsche und Meinungen der Nachfragerseite mit den Angeboten decken, was die Anbieter für die Zukunft verbessern könnten und welche Pläne hierzu schon existieren.Die Diplomarbeit wurde dafür in vier Hauptbereiche unterteilt.Hierbei werden nach der Einleitung im ersten Hauptbereich (zweites Kapitel) zunächst die theoretischen Grundlagen erörtert. Da später bei der empirischen Untersuchung ausschließlich deutsche Touristen befragt werden, werden die theoretischen Grundlagen im Hinblick auf deutsche Gesundheitstouristen dargestellt. Dafür werden als erstes die Begriffe Tourismus, das Teilsegment Gesundheitstourismus und seine beiden Unterteilungen definiert. Des Weiteren werden gesundheitstouristische Zielgruppen analysiert und ein Überblick über historische und aktuelle Entwicklungen im Gesundheitstourismus gegeben. Anschließend werden die Möglichkeiten der Finanzierung von Kuren über die Leistungsträger beschrieben.Im zweiten Teil der Diplomarbeit (drittes Kapitel) wird zunächst eine Übersicht über die gesamttouristische Situation in Ungarn gegeben, bevor speziell auf den Gesundheitstourismus im Land eingegangen wird. Hierbei werden zunächst die historische und die aktuelle Entwicklung sowie neue Sparten des Gesundheitstourismus in Ungarn aufgezeigt. Danach wird analysiert, welche Konkurrenzmärkte für den ungarischen Gesundheitstourismus existieren und welche Marketingstrategien zur Stärkung der Marktposition verfolgt werden.Im dritten Teil der Arbeit (viertes Kapitel) werden diese...

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Viragh, Nora: Gesundheitstourismus in Ungarn (T...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.06.2005 Medium: Taschenbuch Einband: Kartoniert / Broschiert Titel: Gesundheitstourismus in Ungarn Titelzusatz: Entwicklung und Tendenzen am Fallbeispiel des Kurortes Héviz Autor: Viragh, Nora Verlag: Diplom.de Sprache: Deutsc

Anbieter: Rakuten
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Viragh, Nora: Gesundheitstourismus in Ungarn
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.06.2005, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gesundheitstourismus in Ungarn, Titelzusatz: Entwicklung und Tendenzen am Fallbeispiel des Kurortes Héviz, Autor: Viragh, Nora, Verlag: Diplom.de, Sprache: Deutsch, Rubrik: Reise // Sonstiges, Kartenzubehör, Seiten: 148, Informationen: Paperback, Gewicht: 228 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Gesundheitstourismus in Ungarn
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheitstourismus in Ungarn ab 74 € als Taschenbuch: Entwicklung und Tendenzen am Fallbeispiel des Kurortes Héviz. Aus dem Bereich: Bücher, Reise,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Gesundheitstourismus in Ungarn
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheitstourismus in Ungarn ab 74 € als pdf eBook: Entwicklung und Tendenzen am Fallbeispiel des Kurortes Héviz. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Gesundheitstourismus in Ungarn
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheitstourismus in Ungarn ab 74 EURO Entwicklung und Tendenzen am Fallbeispiel des Kurortes Héviz

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Gesundheitstourismus in Ungarn
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheitstourismus in Ungarn ab 74 EURO Entwicklung und Tendenzen am Fallbeispiel des Kurortes Héviz. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Gesundheitstourismus in Ungarn
88,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Durch den Anstieg des durchschnittlichen Lebensalters in den Industrieländern kommt der Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit bis ins hohe Alter eine immer grössere Bedeutung zu. Die zunehmende Hektik im Arbeitsleben und im privaten Alltag führt dazu, dass die Gesundheit durch den Missklang von Körper und Seele gefährdet werden kann. Die Bedürfnisse stressgeplagter Menschen, etwas zur Erhaltung ihrer Gesundheit und Verbesserung ihres Wohlbefindens zu tun, wie auch die derjenigen, die ihre Gesundheit wiederherstellen möchten, können durch die Inanspruchnahme entsprechender Dienstleistungen sowohl am Wohnort als auch innerhalb bei einer Reise ausserhalb des Wohnortes befriedigt werden. Werden diese Dienstleistungen in Verbindung mit einer Übernachtung an einem wohnortsfernen Ort genutzt, spricht man von Gesundheitstourismus, der sich in die Sparten Kur- und Wellnesstourismus aufteilen lässt. Untersuchungsgegenstand dieser Diplomarbeit ist der Gesundheitstourismus in Ungarn am Fallbeispiel des Kurortes Héviz. Dort ist der Gesundheitstourismus eines der Tourismussegmente mit dem grössten Wachstumspotenzial und die Entwicklung wird seit einigen Jahren durch massive staatliche Förderungen positiv beeinflusst. Ungarn hat weltweit eines der grössten Heil- und Thermalwasservorkommen und die Badekultur sowie die Anwendungsmethoden von Heil- und Thermalwasser haben eine jahrhundertlange Tradition. Ungarn wurde ausgewählt, da ein persönlicher Bezug zum Land besteht (Geburtsland). Die Auswahl fiel auf Héviz als Fallbeispiel, da Héviz gemessen an den Besucherzahlen der bedeutendste Kurort im Land ist, was sich hauptsächlich mit der Einzigartigkeit des Thermalsees in Héviz begründen lässt. Das Ziel dieser Diplomarbeit ist es, die historische Entwicklung, die aktuelle Situation und die Zukunftsperspektiven des Gesundheitstourismus in Ungarn am Beispiel des Kurortes Héviz aufzuzeigen. Anhand der Auswertung von Sekundärliteratur und Experteninterviews soll die historische und aktuelle Entwicklung auf der Angebotsseite dargestellt werden. Mit Hilfe der Ergebnisse einer empirischen Untersuchung auf Nachfragerseite soll anschliessend verglichen werden, wie sich die Wünsche und Meinungen der Nachfragerseite mit den Angeboten decken, was die Anbieter für die Zukunft verbessern könnten und welche Pläne hierzu schon existieren. Die Diplomarbeit wurde dafür in vier Hauptbereiche unterteilt. Hierbei werden nach der Einleitung im ersten [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Gesundheitstourismus in Ungarn
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Durch den Anstieg des durchschnittlichen Lebensalters in den Industrieländern kommt der Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit bis ins hohe Alter eine immer größere Bedeutung zu. Die zunehmende Hektik im Arbeitsleben und im privaten Alltag führt dazu, dass die Gesundheit durch den Missklang von Körper und Seele gefährdet werden kann. Die Bedürfnisse stressgeplagter Menschen, etwas zur Erhaltung ihrer Gesundheit und Verbesserung ihres Wohlbefindens zu tun, wie auch die derjenigen, die ihre Gesundheit wiederherstellen möchten, können durch die Inanspruchnahme entsprechender Dienstleistungen sowohl am Wohnort als auch innerhalb bei einer Reise außerhalb des Wohnortes befriedigt werden. Werden diese Dienstleistungen in Verbindung mit einer Übernachtung an einem wohnortsfernen Ort genutzt, spricht man von Gesundheitstourismus, der sich in die Sparten Kur- und Wellnesstourismus aufteilen lässt. Untersuchungsgegenstand dieser Diplomarbeit ist der Gesundheitstourismus in Ungarn am Fallbeispiel des Kurortes Héviz. Dort ist der Gesundheitstourismus eines der Tourismussegmente mit dem größten Wachstumspotenzial und die Entwicklung wird seit einigen Jahren durch massive staatliche Förderungen positiv beeinflusst. Ungarn hat weltweit eines der größten Heil- und Thermalwasservorkommen und die Badekultur sowie die Anwendungsmethoden von Heil- und Thermalwasser haben eine jahrhundertlange Tradition. Ungarn wurde ausgewählt, da ein persönlicher Bezug zum Land besteht (Geburtsland). Die Auswahl fiel auf Héviz als Fallbeispiel, da Héviz gemessen an den Besucherzahlen der bedeutendste Kurort im Land ist, was sich hauptsächlich mit der Einzigartigkeit des Thermalsees in Héviz begründen lässt. Das Ziel dieser Diplomarbeit ist es, die historische Entwicklung, die aktuelle Situation und die Zukunftsperspektiven des Gesundheitstourismus in Ungarn am Beispiel des Kurortes Héviz aufzuzeigen. Anhand der Auswertung von Sekundärliteratur und Experteninterviews soll die historische und aktuelle Entwicklung auf der Angebotsseite dargestellt werden. Mit Hilfe der Ergebnisse einer empirischen Untersuchung auf Nachfragerseite soll anschließend verglichen werden, wie sich die Wünsche und Meinungen der Nachfragerseite mit den Angeboten decken, was die Anbieter für die Zukunft verbessern könnten und welche Pläne hierzu schon existieren. Die Diplomarbeit wurde dafür in vier Hauptbereiche unterteilt. Hierbei werden nach der Einleitung im ersten [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe