Angebote zu "Diener" (53 Treffer)

Maria von Ungarn. Ein Leben im Dienst der Casa ...
4,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Soziale Arbeit in Europa
32,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Transformation des Sozialstaates hat Soziale Arbeit in Europa entscheidend verändert. Die Politik des ´´Schirms´´ soll als Mechanismus wirken, der gesellschaftliche Reichtum umverteilt werden. Zentrale Ideen eines sozialen Europas geraten dabei ins Hintertreffen. Die Beiträge zu Kernthemen Sozialer Arbeit in diesem Buch sind verbunden mit den Stichworten sozialpädagogischer Dienst, europäisches Sozialmodell, Kinderschutz, soziale Fürsorge, Institutionsentwicklung, Jugendstrategien, Gegenentwürfe zum Neo-Liberalismus und Ökonomie. Dabei wird deutlich, dass sozialstaatliche Grundlagen und Prämissen in allen europäischen Ländern prekär werden und die Arbeitsbedingungen von Sozialer Arbeit beeinflussen. Ohne eine europäische ´´Klagemauer´´ einzurichten, werden wesentliche Aspekte der Sozialen Arbeit in den europäischen Ländern Deutschland, England, Griechenland, Litauen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechien und Ungarn kritisch diskutiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Im Dienst der Gräfin
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

1606: Durch eine Seuche zur Waise geworden, gelangt die 17-jährige Emilia in die Dienste der Gräfin Elisabeth Bathory, der mächtigsten Frau Ungarns. Emilia ist glücklich über die Möglichkeit ihrer Berufung zur Gewandschneiderin folgen zu können, doch schon bald überschatten Todesfälle und Misshandlungen das Leben am Hof. Obwohl Emilia in der Gunst der Gräfin steht, die ihre Fähigkeiten schätzt und ihr vertraut, erkennt sie eine dunkle Seite an ihrer neuen Dienstherrin. Als sie sich in Istvan verliebt, der ebenfalls schicksalshaft mit Elisabeth verbunden ist, spitzen sich die Ereignisse dramatisch zu und Emilia gerät in einen lebensgefährlichen Strudel aus seelischen Abgründen und politischen Ränkespielen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Vintage Stummer Diener, 1950er
952,00 € *
zzgl. 95,00 € Versand

Stil: Vintage, Industriell Design Epoche: 1950 bis 1959 Hergestellt in: Ungarn Material: Holz, Leinen Farbe: Beige, Grau Maße: Höhe: 114, Durchmesser: 38

Anbieter: Pamono.com
Stand: 16.05.2019
Zum Angebot
Der Duft von Schokolade
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Für August klingt es wie ein Traum: Als der junge Leutnant 1881 seinen Dienst bei der königlichen Armee Österreich-Ungarn quittiert, liegt ein ganzer langer Sommer in seiner Heimatstadt Wien vor ihm. Erst im Herbst soll er bei seinem Onkel, einem Schokoladenfabrikanten, seine neue Stelle antreten. Dann jedoch trifft er die selbstbewusste Elena Palffy, deren Mann erst kurz zuvor unter mysteriösen Umständen verschwunden ist, und die unter dem Verdacht steht, ihn umgebracht zu haben. Mit ungewöhnlichen Schokoladenkreationen wirbt August um sie und gewinnt schließlich ihr Herz. Doch nach einem Brand in der Wiener Oper bleibt Elena spurlos verschwunden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Opium - Tagebuch einer Verrückten
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

In den Gemäuern einer Irrenanstalt im Ungarn des Jahres 1913, tritt Dr. Brenner (Ulrich Thomsen) als neuer Anstaltsarzt seinen Dienst an. Er steckt in einer Krise: Die Schreibblockade, unter der er leidet, bekämpft er mit Sex und immer größeren Mengen an Morphium. Kaum in der Anstalt wird er mit dem Fall der jungen Gizella konfrontiert, einer Frau, die behauptet, vom Teufel innerlich verzehrt zu werden, die von wilden Anfällen und extatischen Krämpfen geschüttelt wird. Gizella und ihre Tagebücher, die sie schreibt, als ob es ums Leben ginge, ziehen ihn ob seines eigenen Unvermögens zu schreiben an, genauso wie sie ihn noch mehr seiner Kräfte berauben. Dabei hat sie nur einen Wunsch an ihn: Er soll ihr das Gehirn entfernen, damit sie vergessen kann ...

Anbieter: reBuy.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Der Duft von Schokolade, Hörbuch, Digital, 1, 1...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem der junge Leutnant August Liebeskind 1881 den Dienst bei der K. u. K.-Armee Österreich-Ungarns quittiert hat, liegt ein langer Sommer ohne Verpflichtungen in seiner Heimatstadt Wien vor ihm. Erst im Herbst soll er bei seinem Onkel Josef, dem erfolgreichen Schokoladenfabrikanten, eine neue Stelle antreten. Dann jedoch lernt er die selbstbewusste Elena Palffy kennen, deren Mann erst kurz zuvor unter mysteriösen Umständen verschwunden ist. August verliebt sich Hals über Kopf in die kühle Schöne, die mitten in der Stadt Hochrad fährt, Mazagran trinkt und sich anscheinend nicht um die Meinung der Öffentlichkeit schert. Um Elena zu beeindrucken, beginnt August aus exotischen Spezereien und Schokolade außergewöhnliche Pralinés für sie zu kreieren. Seine Leser lieben es, die Kritik hat es begeistert aufgenommen - endlich erscheint nun das wunderbare Buch von Ewald Arenz auch als Hörbuch. Wer dem sinnlichen Text lauscht, wird unweigerlich den verführerischen Duft von Schokolade in der Nase spüren. Und er wird der süßen Versuchung kaum widerstehen können, dieses Hörvergnügen ohne Atempause bis zum letzten Wort auszukosten. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Norbert Küber. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/004296/bk_edel_004296_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Das falsche Gewicht (Ungekürzt) (MP3-Download)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der biedere Anselm Eibenschütz wird nach seinem Ausscheiden aus dem militärischen Dienst als Eichbeamter nach Zlotogrod versetzt, einem Ort im tiefsten Osten von Österreich-Ungarn, ganz unmittelbar an der Grenze zum zaristischen Russland. Wegen seiner Härte, Standhaftigkeit und seiner Unbestechlichkeit gehasst, beginnt nun sein langsamer, aber unaufhaltsamer Untergang, als er sich in die bezaubernde Euphemia verliebt und versucht, aus seiner unglücklichen Ehe auszubrechen. Allerding währt das Glück nur kurz, die Angebetete kehrt zu einem früheren Liebhaber zurück. Deprimiert und in seinem Stolz gekränkt, verfällt der Verlassene unter der Vernachlässigung seiner Amtsgeschäfte dem Alkohol und gerät mit dem Schankwirt und Fischhändler Jadlowker aneinander. Dann bricht noch unerwartet im Bezirk die Cholera aus ... Mit ´´Das falsche Gewicht´´ ist Joseph Roth eine anrührende Geschichte über den Aufstieg und Untergang eines Beamten gelungen, die zugleich den Werdegang der Donaumonarchie Österreich-Ungarn symbolisiert. Joseph Roth (1894-1939) studierte Literaturwissenschaften in Wien und Lemberg. Nach seiner Teilnahme am Ersten Weltkrieg war er ab 1918 als Journalist in Wien und Berlin tätig. 1923-1932 war der Österreicher Korrespondent der Frankfurter Zeitung und emigrierte 1933 nach Frankreich, wo er 1939 in Paris starb.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Radetzkymarsch
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Leib und Seele ist der feinfühlige Offizier Carl Joseph Trotta ein Kind Österreich-Ungarns: Der Großvater, der als Soldat dem damals noch jungen Franz Joseph I. das Leben rettete, ziert als ´´Held von Solferino´´ die Geschichtsbücher, der Vater steht als Beamter ganz im Dienst des Kaiserreichs. Während die einst mächtige Donaumonarchie ihren schleichenden Niedergang erlebt, keimen in dem Sohn Schwermut und Schuldgefühle. Joseph Roths kunstvoll-melancholischer Roman von 1932 zählt wegen seiner stilistischen Brillanz zu den Glanzstücken der europäischen Literatur.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot