Angebote zu "Bildband" (11 Treffer)

Ungarn - Ein Bildband
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Ungarn im Herzen Europas hat seinen Besuchern einiges zu bieten. Besonders anziehend sind die Hauptstadt Budapest und der Plattensee. Aber auch der Rest des Landes lockt mit seiner Schönheit und seinen zahllosen Spuren einer aufregenden Vergangenheit. Dieser Bildband bietet einen Einblick in diese faszinierende Region.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Ungarn - Ein Bildband als Buch von
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Ungarn - Ein Bildband:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Ungarn II 2019 - White Edition - Timokrates Wan...
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wandkalender für das Jahr 2019. Monatskalender (Kalendertage mit deutschen Feiertagen und ausgezeichneten Kalenderwochen) im Format DIN A3 (ca. 42 x 30 cm). White Edition: Dunkler Text auf hellem Hintergrund. Motive: Budapest, Eger Ungarn, Esztergom, Königspalast Ungarn, Pecs, Plattensee, See Baranya Matty Ungarn

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Ungarn 2019 - White Edition - Timokrates Wandka...
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wandkalender für das Jahr 2019. Monatskalender (Kalendertage mit deutschen Feiertagen und ausgezeichneten Kalenderwochen) im Format DIN A3 (ca. 42 x 30 cm). White Edition: Dunkler Text auf hellem Hintergrund. Motive: Budapest, Dorgog Ungarn, Esztergom, Pecs, Plattensee, Veszprém

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Traumhafte Messer
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Kunstvolle Messer in faszinierenden Fotos: Der Messermacher und Fotograf Herbert Schmidt hat rund 60 der schönsten handgefertigten Messer von Künstlern aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Russland, Ungarn, Schweden, Japan und Südafrika zusammengetragen und in hochklassigen großformatigen Bildern verewigt. Die liebevoll dekorierten Aufnahmen lassen die Faszination spürbar werden, die solche kostbaren Stücke auf Sammler und Messerfans ausüben. ´´Traumhafte Messer´´ ist ein Buch zum Schauen und Träumen. Kurze Beschreibungen der Messer und Porträts der Messermacher, die sie erschaffen haben, runden diesen Bildband ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Der Erste Weltkrieg im Bild
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der Krieg im Bild Aus der Vielzahl der Publikationen zum Ersten Weltkrieg ragt dieser Bildband hervor, der anhand zahlreicher unbekannter und kaum je gezeigter Aufnahmen den Ersten Weltkrieg in allen seinen Aspekten beleuchtet: Nicht nur die Materialschlachten im Westen, die einen ungeheuerlichen Blutzoll forderten und zerpflückte Mondlandschaften hinterließen, treten ins Bild. Auch der völlig anders geartete Krieg im Osten, wo noch Reiterattacken eine nicht unbeträchtliche Rolle spielten, Österreich-Ungarns Kampf im Südtiroler Hochgebirge und an den Karstfronten des Isonzo gegen Italien, der Krieg am Balkan und der Feldzug gegen Rumänien, die Kämpfe in den Kolonien, im Nahen Osten sowie auf See und auch der Luftkrieg werden ausführlich behandelt. Kapitel zur Auswirkung des Krieges auf das Alltagsleben in Deutschland und Österreich und schließlich über den Zusammenbruch in Revolten und Revolutionen beschließen diesen umfassenden Text-Bildband im Großformat.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Versunkene Wiener Arbeitswelten
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wien war im 19. Jahrhundert eine Stadt mit aufstrebender Wirtschaft. Arbeitsuchende aus allen Teilen der Monarchie strömten in die Metropole, um hier Beschäftigung zu finden. Straßenhändler, vielfach aus Ober-Ungarn, der heutigen Slowakei, boten ihre in Hausarbeit angefertigten Waren an. Dienstboten verdingten sich beim zum Wohlstand gekommenen Bürgertum. Die Schaffung eines Eisenbahnnetzes, der Abbruch der Stadtbefestigung, der Bau der Ringstraße, die Schleifung des Linienwalles, die Donau- und Wienflussregulierung, die Anlage der Stadtbahn und die fortschreitende Industrialisierung verlangten nach Arbeitskräften. Anlässlich des Tages der Wiener Bezirksmuseen 2010 gibt der Historiker und Volkskundler Hans W. Bousska mit diesem Bildband einen exemplarischen Einblick in die versunkene Wiener Arbeitswelt und die Vielfalt der Arbeitsplätze der letzten 200 Jahre. Mit über 200 bisher größtenteils unveröffentlichten Bildern lädt Bousska zu einer besonderen Reise in die zum Ende des 19. Jahrhunderts siebtgrößte Stadt der Erde ein. Zudem erfährt der Leser vom breit gefächerten Angebot der Gewerbetriebe und von innovativen Handwerkern, die in kurzer Zeit ihre Firmen zu Großbetrieben und Fabriken ausbauten. Der Bildband regt zum Nachdenken und zum Erinnern an den einst führenden Industriestandort Wien an.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Max Galli & Ernst-Otto Luthardt, Reise durch Is...
€ 19.95 *
zzgl. € 4.95 Versand

Bildband Von Max Galli & Ernst-Otto Luthardt 140 Seiten mit 175 meist ganzseitigen Farbfotos. Gebunden. Großformat 24 x 30 cm. Als zweitgrößte europäische Insel nach Großbritannien bietet Island eine unvergleichliche Natur, in der Vulkane und Gletscher ihre Kräfte messen, die Fontänen der Geysire aufsteigen, Wasserfälle tosen und Schwefelquellen blubbern, blaue Lagunen zum Baden einladen, liebliche grüne Täler neben schroffen schwarzen Lavawüsten liegen. An hohe Fjordwände schmiegen sich bunte Häuschen; einsame Kirchen stehen in der weiten Landschaft und tausende Islandpferde und unzählige Schafe weiden auf Wiesen. Und als leuchtendem Kontrast begegnet man in der Hauptstadt Reykjavik dem modernen Island mit seinem Kultur- und Nachtleben. Über 170 Bilder porträtieren die Insel am Polarkreis, ihre noch immer im Entstehen begriffenen Landschaften, die einzigartigen Naturschauspiele, die idyllischen Dörfer und die lebendige Hauptstadt Reykjavik. Faszinierende Naturerlebnisse und malerische Dörfer locken in das Land aus Feuer und Eis. Vier Specials berichten über die große isländische Literatur, das unsichtbare Volk der Elfen und Trolle, das erste Parlament der Welt und über eine dynamische Landschaft mit Feuer und Eis. ""Die Landschaftsbilder dieses Bildbandes über die Insel zwischen Feuer und Eis faszinieren auch den, der nie die Absicht hatte, den nördlichen Atlantik zu bereisen. [...] führen die Autoren den Leser durch Geschichte und Landschaft und streifen dabei auch die Welt der Unterirdischen: Island tritt mit Trollen und Elfen durchaus in Konkurrenz zur irländischen Überlieferung. Wen wundert dies aber angesichts der erst in jüngerer Zeit erklärbaren Naturphänomene; die weite Strecken Islands prägen. Insgesamt bildet der Bildband eine ideale 'Liegestuhllektüre' an heißen wie an kalten Tagen, aber auch als Appetizer für eine Nordlandreise."" BUCHPROFILE Ernst-Otto Luthardt , Studium der Germanistik und Geschichte, Dr. Phil., lebt in Franken. Außer zahlreichen Erzählungen sowie kulturhistorischen Abhandlungen schrieb er die Texte zu inzwischen über 50 Reisebildbänden. Ernst-Otto Luthardt organisiert und leitet exklusive Autoren-Reisen nach Rumänien; Bulgarien, Polen, Ungarn, Finnland und Island, die besonders – den Spuren seiner Bücher folgend – durch die Begegnung mit bekannten Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und dem öffentlichen Leben geprägt sind. Max Galli , geboren 1952 in Freiburg, absolvierte nach seiner Ausbildung zum Fotografen die Bundesfachschule für Fotografie in Hamburg. Er lebt heute als Reisefotograf in St. Moritz. Seine Bilder werden in zahlreichen Bildbänden; Kalendern und Reportagen veröffentlicht. Hier finden Sie mehr Island-Bildbände "

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: Feb 11, 2019
Zum Angebot
Otto von Habsburg
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

Umfassend zeigt dieser großformatige Bildband nicht nur alle Stationen der zweiwöchigen Begräbniszeremonien für Otto von Habsburg, sondern wirft auch einen Blick auf sein Leben und sein politisches Wirken. ´´Wer begehrt Einlass?´´, fragt der Kapuzinermönch hinter der Tür der Kapuzinerkirche in Wien. ´´Otto von Österreich, Königlicher Prinz von Ungarn, einst Kronprinz von Österreich-Ungarn.´´ ruft der Zeremoniär und zählt alle Titel und Würden des Verstorbenen auf. Doch die Tür geht nicht auf. Ein zweites Mal wird angeklopft, ein zweites Mal werden die Titel des Verstorbenen aufgezählt. Doch erst, wenn der Zeremoniär die Einlassfrage mit ´´Otto, ein sterblicher, sündiger Mensch!´´ beantwortet, öffnen sich die Türen der Kapuzinerkirche und der Sarg kann hineingetragen werden. Dieser wohl beeindruckendste Teil der Beisetzungsfeierlichkeiten von Dr. Otto von Habsburg ging medial durch Österreich und um die Welt. Zehntausende Menschen nahmen teil an den verschiedenen Stationen der Trauerfeierlichkeiten, Millionen verfolgten sie im Fernsehen. Im Heimatort Pöcking, in Stams in Tirol, in München, in Mariazell, in Wien und schließlich in Budapest wurden eindrucksvolle Requien gefeiert, jedes mit seinem eigenen Charakter, jedes mit seinem eigenen Schwerpunkt. Dr. Otto von Habsburg verstarb am 4. Juli 2011 in seinem Haus in Pöcking. Sein über 98-jähriges Leben war wie ein Spiegelbild der europäischen Geschichte im 20. Jahrhundert. Geboren 1912 am Vorabend des Ersten Weltkrieges, als Kronprinz Österreich-Ungarns aufgewachsen, erlebte er den Zusammenbruch der Monarchie als Sechsjähriger. Mit 10 Jahren stand er am Sterbebett seines Vaters in Madeira, wohin die Alliierten die Familie verbannt hatten. Sein Weg führte ihn über Spanien nach Belgien und schließlich in das amerikanische Exil, wohin die Familie im Jahr 1940 vor den deutschen Truppen fliehen musste. Ottos Kampf gegen den Nationalsozialismus und den Anschluss Österreichs an das ´´Deutsche Reich´´ hatte ihm den erbitterten Hass Hitlers eingebracht. In den USA galt sein Einsatz seiner Heimat Österreich und Ungarn. Nach dem Krieg widmete er sich der Einigung Europas und dem Kampf gegen den Eisernen Vorhang. 20 Jahre saß er für die bayerische CSU im Europäischen Parlament, am 19. August 1989 war er Schirmherr des Paneuropäischen Picknicks an der österreichisch-ungarischen Grenze, bei dem über 600 ´´DDR-Bürger´´ in die Freiheit liefen und das den Fall des Eisernen Vorhangs einläutete. Mit der Erweiterung der EU und der fortschreitenden Einigung Europas ging ein Lebenstraum Ottos in Erfüllung. Otto von Habsburg hat sich mit seinem selbstlosen Einsatz gegen die beiden Totalitarismen des 20. Jahrhunderts sowie für das Selbstbestimmungsrecht der Völker und für ein geeintes Europa weltweit Respekt und Anerkennung erworben. Staats- und Regierungschefs aus der ganzen Welt, Papst Benedikt XVI. und viele andere Personen des öffentlichen Lebens sandten Trauertelegramme, Tausende von Kondolenzbriefen erreichten die Familie. Die Trauerfeierlichkeiten begannen am 5. Juli mit der Aufbahrung in der Kirche St. Ulrich in Pöcking und endeten am 17. Juli mit der Beisetzung der Herzurne von Otto von Habsburg in der Benediktinerabtei Pannonhalma in Ungarn. Am 16. Juli wurden die sterblichen Überreste von Otto von Habsburg und seiner Frau Regina in der Kapuzinergruft in Wien beigesetzt. Regina von Habsburg war ihrem Mann bereits am 3. Februar 2010 vorausgegangen. Nach ihrem Tod wurde ihr Sarg zunächst in ihrer Heimat, auf der thüringischen Heldburg in der Familiengruft Sachsen-Meiningen, beigesetzt. Von der Beisetzung dieser beiden Persönlichkeiten handelt dieses Buch. Es zeigt das Begräbnis als einschneidendes Ereignis, nicht nur für die Familie, sondern auch für alle anderen Mittrauernden. Es zeigt aber auch Sterbekultur und handelt davon, dass der Tod und die öffentliche Trauer hilfreich sind für ein Abschiednehmen. Die Fotografin Jeanne

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Kroatien
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

HORIZONT ... ist eine Reise-Bildband-Reihe mit über 80 Titeln, professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - Bis zu 350 Bilder auf 160 großformatigen Seiten - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnis- und umfangreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register. Die Vielfalt der Landschaften Kroatiens ist einzigartig. Fast 1800 Kilometer Küste - die Inseln noch nicht mitgerechnet -, türkis glitzerndes Meer, glasklares Wasser, dunkelgrüne Kiefernwälder, silbrig flimmernde Olivenhaine und Karstlandschaften von rauer Schönheit machen seine Faszination aus. In den fruchtbaren Ebenen Pannoniens, den dichten Wäldern Slavonien, dem dinarischen Karst oder dem alpinen Velebit-Gebirge warten unvergleichliche Eindrücke. Neben kleinen ursprünglichen Bauerndörfern, mediterranen Hafenstädten bis hin zur ´Perle der Adria´, Dubrovnik, locken steinerne Zeugen der wechselvollen Vergangenheit: antike Arenen, venezianische Festungen, romanische Kirchen und barocke Stadtpaläste der k.u.k.-Zeit sind Grund für die Anziehungskraft des Landes. Die unvergleichlichen Kunstdenkmäler verschiedener Völker von den Illyrern über die Römer und Venezianer bis zu Ungarn und Österreichern haben die reiche Kultur Kroatiens mitgeprägt. Über 250 Bilder zeigen Kroatien von der Landspitze Savudrija bis zum südlichen Dubrovnik. Sechs Specials informieren über die kroatische Küche, die Nationalparks und Plitvicer Seen, die Weltkulturerbestätten, den Olivenanbau und die vielfältigen Wassersportmöglichkeiten. Ausstattung: Grossformat, Aktuelle Texte und ausführliche Bildlegenden, mit 6 Specials zu Sonderthemen, durchgehend farbig illustriert, mit ausführlicher Landkarte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot